Gelungene Premiere des Moabiter Energietags

 

Wie lassen sich energieeffizienten Maßnahmen bei mittelständischen Unternehmen umsetzen? Welche Kosteneinsparungen sind realisierbar? Was ist sinnvoll – nicht nur in punkto Klimaschutz, sondern auch unter unternehmerischen Aspekten? Beim 1. Moabiter Energietag am 7. September 2012 tauschten kleine und mittlere Unternehmen ihre Erfahrungen zu diesen und weiteren Fragen aus.

.

18 Moabiter Firmen und Institutionen präsentierten ihre Aktivitäten und innovative Verfahren zum Thema Energieeffizienz und Klimaschutz – praxisnah, technikorientiert, zum Anfassen und Erleben. Mit dabei waren unter anderem Atotech, Brose, H&K Service, Siemens und Vattenfall, aber auch die Akteure des Stadtteilentwicklungskonzeptes Green Moabit und Initiativen wie der Moabiter Ratschlag oder das Unabhängige Institut für Umweltfragen e.V.

 

Bezirksstadtrat Carsten Spallek begrüßte gemeinsam mit Vorstandsmitglied Olaf Moll (Albert Craiss Spedition) die Gäste und lobte die vielfältigen Aktivitäten des Unternehmensnetzwerks Moabit und insbesondere das Engagement mehr Klimaschutz und Energieeffizienz.

 

 

 

Die zahlreichen Besucher hatten Gelegenheit zum Austausch von Praxiswissen und konnten neue Technologien ausprobieren. Auf besonderes Interesse stießen die exklusiven Führungen, beispielsweise zu Berlins größter Solaranlage auf dem Dach des Berliner Großmarktes oder zur neuen Gasturbinen-Verladeanlage von Siemens. Hierbei konnten sie Einblicke gewinnen, wo und wie Green Moabit schon heute funktioniert. Auch verschiedene Elektrofahrzeuge konnten die Gäste testen, sich über dynamische Beleuchtungssteuerung informieren, Thermografiemessungen vorführen lassen u.v.m.

Ein weiteres Highlight war die Präsentation der Ergebnisse der Internationalen studentischen Sommerakademie, an der 34 Studenten aus Deutschland, Schweden, USA, China, Kolumbien, Polen und der Ukraine teilnahmen.

 

Der 1. Moabiter Energietag – ein rundum gelungener Auftakt, der im kommenden Jahr seine Fortsetzung finden soll! Der Vorstand des Unternehmensnetzwerks Moabit möchte sich an dieser Stelle nochmals herzlich bei allen Beteiligten für die engagierte Vorbereitung und erfolgreiche Durchführung bedanken!

 

Beteiligte Firmen und Institutionen:

  • Albert Craiss GmbH & Co.KG
  • Atotech Deutschland GmbH
  • Berliner Energieagentur GmbH
  • Berliner Großmarkt GmbH
  • Berliner Wasserbetriebe
  • Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG Berlin
  • Hans-Henning Endres GmbH & Co. KG
  • Extronic Elektronik AB
  • H&K Service GmbH
  • Mutz GmbH
  • NENAG
  • Siemens AG
  • Sustainum/Stadtteilentwicklungskonzept Green Moabit
  • Unternehmensnetzwerk Moabit e.V.
  • Vattenfall Europe Wärme AG
  • Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V./1. Gemeinschaftsschule Mitte
  • Moabiter Ratschlag e.V./Otto Spielplatz